Jubiläumsscheiben

Neben den Königsketten wurden beim End- & Königsschießen auch zwei Jubiläumsscheiben ausgeschossen.

 

Epimachus Müller stiftete anlässlich seines 85. Geburtstages eine Geburtstagsscheibe. Wer auf diese Scheibe schoss, musste einem 85-Teiler am nächsten sein.

Ebenfalls eine Jubiläumsscheibe stiftete Karl Greiff anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Schützenheimes. Hier galt es, einem 20-Teiler am nächsten zu sein.

Beide Scheiben gewann Walter Ribitza beinahe genau mit einem 86 Teiler und einem 19,7 Teiler.