Neue Schützenkönige gekürt

Das vergangene Sportjahr 2017 wurde nun mit der Krönung der Schützenkönige durch die beiden Vorstände, Harald Epple und Karl Greiff, sowie dem Sportleiter, Kurt Sickinger, abgeschlossen.

Vlnr: Harald Epple – 1. Schützenmeister, Wolfgang Heel – König LG aufgelegt, Epimachus Müller – König Armbrust aufgelegt, Karl Greiff – LP-König, Kurt Sickinger – LG-König, Matthias Schmid – Jugendkönig

In der Schüler- & Jugendklasse bewies Mattias Schmid ein sicheres Händchen. Er erzielte einen 34,9 Teiler und vertritt somit den Verein als Jugendkönig.

Gefolgt von Nils Jakob, der mit einem 60,9 Teiler die Wurstkette erhielt. Manfred Pinnow erreichte mit einem 77,8 Teiler den dritten Platz und wurde somit Gewinner der Brezenkette.

Bei der Festscheibe LP löste Karl Greiff mit einem 13,7 Teiler den letztjährigen König, Manfred Busduga, ab. Dieser folgte auf dem zweiten Platz mit einem 90,0 Teiler, den dritten Platz belegte bei der Luftpistole Jochen Wolff mit einem 117,6 Teiler.

Beim Luftgewehr erzielte Kurt Sickinger mit einem 10,6 Teiler den Königsschuss, gefolgt von Harald Epple (20,8 Teiler) und Martin Anton (32,2 Teiler).

Bei der Disziplin Luftgewehr aufgelegt gewann Wolfgang Heel mit einem 8,8 Teiler die Königskette.  Bernd Kohl schoss sich mit einem 10,2 Teiler auf Platz 2, Kurt Sickinger erhielt mit einem 11,7 Teiler die Brezenkette und erreichte den 3. Platz.

In der Klasse Armbrust aufgelegt konnte, wie bereits im Vorjahr, Epimachus Müller mit einem 36,1 Teiler vor Werner Brunner mit einem 45,2 Teiler sowie Wolfgang Becker mit einem 59,2 Teiler die Königskette entgegennehmen.

Mehr Bilder gibt es unter der Rubrik „Fotos“